logo_small.png

FOSS MARAI SPUMANTI

Der außergewöhnliche Prosecco von Foss Marai entsteht in dem malerisch gelegenen Hügelland von Valdobbiadene zwischen Venedig und den Cortinaer Alpen in der Nähe von Treviso.

In diesem von der Natur begünstigten, sehr gemäßigten Klima, gedeihen auf geschützten Weinbergen unglaublich üppige Prosecco-Trauben.

Aufgrund der Schönheit der Landschaft, ihrer Steillagen und der einzigartigen Symbiose von Natur- und Kulturlandschaft sind die Prosecco-Hügel von Conegliano und Valdobbiadene 2019 offiziell zum Unesco Weltkulturerbe erklärt worden.

 

Seit 1813 liegt der größte Teil des Grundbesitzes in Guia di Valdobbiadene, wo in den „MARAI“ genannten Weinbergen aufgrund der wind- und sonnengeschützten Lage allerbeste Weine wachsen.

FOSS MARAI SPUMANTI wird heute von Carlo Biasiotto mit Umsicht geleitet und ist als eines der bedeutendsten Weingüter für die Prosecco Herstellung in aller Welt anerkannt.

Nach einigen Jahren des privaten Konsums und vielen Besuchen und Gesprächen vor Ort, freuen wir uns sehr, dass wir als „Genussbringer“ mit diesem ausgezeichneten Spumante viele Kenner begeistern werden können.